Absolvia 2018/19 aus Oberroning spendet bevor sie geht

Die Absolvia des Schuljahres 2018/19 der Realschule Oberroning wollte am Ende ihrer Realschulzeit noch einmal etwas Gutes tun. Sie spendete insgesamt 600 Euro aus der Klassenkasse an den Verein ‚Stille Hilfe‘ aus Hohenthann. ‚Helfen ohne große Worte‘ ist das Motto dieses Vereins. Er besteht aus 12 ehrenamtlichen Helfern, die sich mit viel persönlichem Engagement für unverschuldet in Not geratene Personen im Kreis Landshut einsetzen. Sie entscheiden gemeinsam, ob und in welcher Höhe die Betroffenen unterstützt werden. Die Hilfe kann sowohl aus Sachzuwendungen (Elektrogeräte, Möbel, Heizmaterial, Babyausstattung o.ä.) aber auch aus Geldzuwendungen bestehen.

Zusammen mit der Religionslehrerin Eva Kerner haben sich die 10. Klassen diesen Verein ausgesucht, um ihn finanziell zu unterstützen. So kam Jan Ondrazcek,  obwohl er eine Woche zuvor bereits offiziell entlassen wurde, am letzten Schultag noch einmal an die Schule, um Herrn Haimerl von der ‚Stillen Hilfe‘ die Spende in Form eines selbst gebastelten Schecks  zu überreichen.

Tanja Tajsich