NLZ kooperiert auch mit der Realschule Oberroning

Bereits im Jahre 1991 haben das Bayerische Kultusministerium und der Bayerische Landessportverband das Kooperationsmodell „Sport nach 1“ in Schule und Verein gegründet. Das Modell präsentiert ein Bindeglied zwischen dem schulischen Sportunterricht und dem Breiten- und Leistungssport im Verein. Dabei werden insgesamt über 70 Sportarten angeboten, darunter Fußball wie im hiesigen Umkreis, wo bereits entsprechende Kooperationen mit dem bei der SpVgg Landshut beheimateten Nachwuchsleistungszentrum des Bayerischen Fußball Verbandes bestehen. Partner sind bislang das Maristen-Gymnasium Furth und das Landshuter Gymnasium Seligenthal.

Kooperation besiegelt: Auf dem Bild von links der stv. NLZ-Leiter Florian Wieser, Oberronings Realschul-Sportlehrer Marcus Trost, Konrektor Wolfgang Maier und der Vorstandsvorsitzende der SpVgg Landshut, Manfred Maier.

Ins Leben gerufen wurde kürzlich auch eine Sportarbeitsgemeinschaft mit der Realschule Oberroning. Als Initiator engagierte sich der dortige Sportlehrer Marcus Trost, früher selbst erfolgreicher Fußballer des Nachwuchses und der ersten Mannschaft der SpVgg Landshut. Seit vielen Jahren unterrichtet er in Oberroning auch im Wahlfach Fußball und das große Highlight waren die Teilnahmen der jungen Kicker an den Turnieren für die Kreismeisterschaften bei „Jugend trainiert für Olympia“. Mit Marcus Trost, der auch den Trainerschein besitzt, verfügt die Oberroninger Realschule zweifelsfrei über den idealen Leiter für die im Rahmen der Kooperation eigens geschaffene Talentgruppe Fußball für die Jahrgänge 2007/2008. Dort erhalten die fußballbegeisterten Buben und Mädchen die Möglichkeit, neben dem regulären Sportunterricht den Umgang mit dem runden Leder zu trainieren.

Kurzum: Es ist ein Angebot für alle, die neben der schulischen Ausbildung gerne kicken. Für den Übungsleiter Marcus Trost bietet die SpVgg Landshut andererseits die Gelegenheit, an Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen und im Training des Nachwuchsleistungszentrums zu hospitieren. Anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages trafen sich in der Geschäftsstelle der SpVgg Landshut der Vorstandsvorsitzende der SpVgg Landshut, Manfred Maier, der stellvertretende Leiter des BFV-Nachwuchsleistungszentrums Florian Wieser, Oberronings Realschul-Konrektor Wolfgang Maier und Sportlehrer Marcus Trost.

26.10.2018 von Norbert Herrmann