Ministerialbauftragter von Niederbayern beglückwünscht Schülerin der Realschule Oberroning

Lucia Schiffl erzielte im Preliminary English Test (kurz PET) for Schools 169 von 170 Punkte. Es handelt sich hier um eine Prüfung auf der zweiten Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen und entspricht der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Der Test richtet sich an interessierte RealschülerInnen der 9. Klasse mit soliden Grundkenntnissen in Englisch. Mit erfolgreichem Bestehen zeigen die KandidatInnen, dass sie in der Lage sind, in allen wichtigen Alltagssituationen schriftlich und mündlich in Englisch zu kommunizieren. Im letzten Schuljahr nahmen in ganz Bayern 3.200 RealschülerInnen der 9. Jahrgangsstufe an der Prüfung für das weltweit anerkannte Sprachdiplom teil. Von diesen zahlreichen TeilnehmerInnen haben 11 SchülerInnen 169 bzw. 170 von 170 Punkte erreicht. Zwei davon besuchen die Realschule in Niederbayern und eine davon ist Lucia Schiffl, ein Schülerin der Realschule Oberroning. Um dies zu würdigen und persönlich zu gratulieren, kam der Ministerialbeauftragte RSD Manfred Brodschelm mit dem international anerkannten Cambridge-Zertifikat und ausdrücklichen Grüßen aus dem Ministerium sowie einem Buchgutschein im Gepäck an die Realschule Oberroning. Voller Stolz nahm Lucia im Beisein ihrer Klasse, ihrer Englischlehrerin Annemarie Benedikt und der Schulleitung Anna Maria Müller das Zertifikat und ein Geschenk (ein Oxford Advenced Learner' s Dictionary, um allzeit gewappnet zu sein und einen englischen Roman) von der Realschule entgegen. Zu erwähnen ist außerdem, dass es in diesem Schuljahr aufgrund der langen Homeschooling-Zeit für die SchülerInnen eine besondere Herausforderung war, an der PET Prüfung teilzunehmen. Ein großer Teil der Vorbereitung musste zuhause stattfinden und bedurfte besonders viel Selbstdisziplin. Die ganze Schulfamilie Oberroning gratuliert Lucia Schiffl noch einmal herzlich.

Tanja Tajsich