Individuelle Gebetswürfel

Im Religionsunterricht durften die Schülerinnen und Schüler der 5c zum Abschluss des Themengebietes „Freude und Angst, Sorgen und Hoffnungen - zum Beten kommen“ ihren eigenen Gebetswürfel gestalten.

Viele schrieben ihre Lieblingsgebete auf den Würfel oder verzierten durch eigene Ideen vorgefertigte Etiketten. Solche Gebetswürfel kann man nicht durch handelsübliche Artikel ersetzen. Diese werden nun zukünftig beim täglichen Schulgebet Verwendung finden.

Elisabeth Rosenberger