Bio-Müsli, Vollkornsemmel, Obst und Gemüse - So sieht ein gesundes Frühstück aus!

Daher starteten die 5. Klassen der Realschule Oberroning zusammen mit ihren Klassenleitungen Frau Kerner, Frau Tajsich und Herrn Obermeier im Rahmen der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ ein gesundes und nachhaltiges Frühstück.

Es gab nur Vollkornsemmeln, Vollkornbrot und viele Bioprodukte: Marmelade, Honig, Käse, Schinken und Müsli, sowie Obst und Gemüse. Das Frühstück wurde von allen zusammen vorbereitet. Es wurde gemeinsam geschält und geschnippelt. Käse und Schinken wurden auf Platten und Teller drapiert, bevor zusammen gegessen wurde. Den Schülerinnen und Schülern bereitete diese „Arbeit“ großes Vergnügen. Sie bemühten sich eifrig um ein appetitliches und schönes Buffet. Hierbei zeigten sie tolle Teamarbeit. Beim gemeinsamen Verzehr an 6er- bzw. 8er-Tischen konnte man plaudern, sich auch mal außerhalb des Unterrichts „beschnuppern“ und das reichhaltige Frühstück genießen.

Nachhaltig war das Frühstück auch, weil übrige Marmeladen- und Honiggläser für die laufende Spendenaktion an der Realschule Oberroning für die Tafeln in Rottenburg abgegeben wurden. Die Schalen von Obst und Gemüse nahm ein Schüler für seine Hasen im Garten mit. So bekamen auch diese etwas von diesem gesunden Frühstück in Form von leckerem und frischem Futter ab.

Anschließend unternahmen die Tutorinnen und Tutoren aus der 9. Jahrgangsstufe gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern verschiedene Gemeinschaftsspiele bzw. Aktionen, die den Zusammenhalt förderten. Sowohl die Tutorinnen und Tutoren als auch die Fünftklässler hatten eine Menge Spaß und lernten viel dabei.

T.Tajsich