Flughafenbesuch der sechsten Klassen

Dem Winter entkommen und der Sonne entgegenfliegen – das dachten sich bestimmt einige Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen, während sie auf die Flugzeuge guckten.

Am 16. Januar 2019 erkundeten alle sechsten Klassen der Realschule Oberroning im Rahmen des VU- bzw. Geographieunterrichts den Flughafen.

Zuerst hatten die Schüler Zeit, das Gelände des Besucherzentrums zu erkunden. Die meisten eroberten den Spielplatz, andere bestaunten die alten Flugzeuge, während wieder andere am Besucherhügel standen und auf die Terminals blicken konnten.

Im Anschluss war eine Führung angesetzt. Fast wie beim richtigen Fliegen mussten vorab alle durch eine Sicherheitskontrolle. Erst dann durften wir in den Bus steigen, der an Flugzeugen vorbei fuhr. Zu bestaunen gab es zudem noch die zwei Feuerwachen, die Polizeistation und viele andere Einrichtungen. Von Nahem die Flugzeuge zu sehen, wie sie betankt oder mit Essen beladen wurden, ließ die Kinder staunen.

Danach durften die Schülerinnen und Schüler in Gruppen die Terminals mit den Geschäften erkundigen, bevor es nach dem aufregenden Tag wieder zur Schule zurückging.

                                                                                                                      Angelika Riepl